Fragen und Antworten

Inhalt

Schaffe ich es, alleine aufzuhören?

Unterschätze nicht, wie schwierig es ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Am besten ist, du holst dir dabei Unterstützung.

Viele Jugendliche, aber auch Erwachsene, unterschätzen, wie schwierig es ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Tatsache ist: Nur etwa 2% derjenigen, die mit dem Rauchen aufhören wollen, schaffen es auf Anhieb und ohne Unterstützung.

Ratsam ist also, wenn du dir bei deinem Plan, mit dem Rauchen aufzuhören, helfen lässt. Unterstützung kriegst du bei Fachpersonen, im Rauchstopp-Programm von feel-ok, bei deinem Arzt / deiner Ärztin oder aus Büchern.

Egal, ob du es alleine oder mit Unterstützung versuchst, in jedem Fall brauchst du eine gute Vorbereitung. Du solltest wissen, wann und wie du aufhören willst, was du deinen Freunden/Freundinnen sagen wirst, wie du dich in kritischen Situationen verhalten willst und mehr.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus Zug

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Weg vom Bildschirm - rein ins Vergnügen! Das bildschirmfreie Experiment für die ganze Familie. Ihr werdet staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt. Jetzt anmelden und planen!

Fokus

Game

Cannabis-Leiterspiel

Game

Je mehr du weisst, desto weiter kommst du

Geschichten

Onlinesucht

Geschichten

Anna (16) verbringt die ganze Freizeit mit ihrem Handy. Ist sie onlinesüchtig?

Für dich aus Zug

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Weg vom Bildschirm - rein ins Vergnügen! Das bildschirmfreie Experiment für die ganze Familie. Ihr werdet staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt. Jetzt anmelden und planen!

Fokus

Tricks

Glücksspiel

Tricks

Diese Tricks verwenden Anbieter, um Spiele möglichst attraktiv zu gestalten.

Adresse

Opferhilfe

Adresse

In der ganzen Schweiz helfen dir Berater/-innen kostenlos, falls du Opfer von Gewalt wirst.