Folgen (Essstörungen)

Inhalt

Erbrechen

Nicht nur das Hungern, sondern auch das Erbrechen hinterlässt ernsthafte körperliche Spuren.

Wenn du über längere Zeit immer wieder Nahrung erbrichst:

 

 

 

 

 

  • schlägt dein Herz irgendwann nicht mehr regelmässig (so genannte „Herzrhythmusstörung“).
  • nimmt deine körperliche Leistungsfähigkeit ab, d.h. du wirst schneller müde, wenn du körperlich aktiv bist. 
  • wird dein Zahnschmelz schwer geschädigt...(Der Zahnschmelz ist die äussere Schutzschicht deiner Zähne). Das geschieht, weil du beim Erbrechen Magensäure miterbrichst. Magensäure enthält Salzsäure, die sehr aggressiv ist und deinen Zahnschmelz angreift.
  • schwellen deine Speicheldrüsen an, so dass dein Gesicht aufgedunsen wirkt.
Patronat
Autor/-in
Revisor/-in
Brigitte Rychen

Für dich aus Zug

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Weg vom Bildschirm - rein ins Vergnügen! Das bildschirmfreie Experiment für die ganze Familie. Ihr werdet staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt. Jetzt anmelden und planen!

Fokus

Test

"Es geht mir nicht gut"

Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

U.a. Chlamydien, Gonorrhö,Hepatitis und Syphilis lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert

Für dich aus Zug

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Flimmerpause vom 10.-16. Juni 2019

Weg vom Bildschirm - rein ins Vergnügen! Das bildschirmfreie Experiment für die ganze Familie. Ihr werdet staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt. Jetzt anmelden und planen!

Fokus

Adresse

Opferhilfe

Adresse

In der ganzen Schweiz helfen dir Berater/-innen kostenlos, falls du Opfer von Gewalt wirst.

Umfrage

Was ist ok in einer Liebesbeziehung?

Umfrage

Was darf dein Freund oder deine Freundin tun? Was ist nicht ok? Jugendliche geben ihre Antwort dazu.