Der männliche Körper

Inhalt

Körperpflege

Während der Pubertät schwitzt du vielleicht mehr. Haut und Haare können fettiger werden. Viele Teenager kriegen Pickel oder Akne.

Gegen Körpergeruch nützt ein Deo und gegen Pickel die regelmässige Reinigung mit einem milden Pflegeprodukt. In den Warenhäusern findest du eine grosse Auswahl von Reinigungpsrodukten.

Ist die Akne besonders stark, kannst du dich auch an den Apotheker/die Apothekerin oder an den Arzt/die Ärztin wenden. Meistens jedoch verschwinden die Pickel von selbst wieder.

An den Geschlechtsorganen entwickelt sich ein stärkerer Körpergeruch. Das ist ganz normal und hat nichts mit fehlender Sauberkeit zu tun. Tägliches Waschen mit Wasser und einer milden ph-neutralen Seife reicht völlig aus.

Beim Duschen reicht es, wenn du den Penis und die Eichel mit Wasser reinigst. Du kannst auch eine milde Seife verwenden. Dabei solltest du die Vorhaut ganz zurückziehen. 

Die Schamhaare wachsen meistens rund um den Penis und an den Hoden. Einige Männer rasieren sie sich, andere nicht. Ob du die Schamhaare rasieren willst, ist deine Entscheidung. Wenn du es tust, sei vorsichtig, damit du dich nicht schneidest.

Fokus

Wissenswertes

Psychische Störungen

Wissenswertes

Zwei Jugendliche erklären psychische Erkrankungen.

Stress

Schlafprobleme

Stress

Hast du die Ursache des Schlafproblems beseitigt, kannst du wieder gut schlafen.

Fokus

Stress

Was hilft dir gegen Stress?

Stress

Jugendliche aus der ganzen Deutschschweiz kommen zu Wort.

Tipps

Zivilcourage

Tipps

Bei Ungerechtigkeit einzugreifen, braucht ein bisschen Mut. Aber es lohnt sich.