Neugier

Inhalt

Meine Entscheidung

Du hast dich mit der Frage auseinander gesetzt, was dich am Alkohol reizt und welche Nachteile er mit sich bringt.

Wo stehst du jetzt? Ist deine Neugier stärker oder schwächer? Wie entscheidest du dich?

  • Ich trinke weiterhin keinen AlkoholDas ist ein guter Entscheid! Du hast dich mit dem Thema Alkohol auseinander gesetzt und bist zum Entschluss gekommen, dass Alkohol zurzeit nichts für dich ist. Vielleicht hast du jetzt auch einige gute Argumente, die deinen Entscheid bekräftigen.
  • Ich möchte gerne mal probieren Das ist in Ordnung, wenn du alt genug bist. Wichtig ist, dass du die Risiken des Alkoholkonsums kennst und keine Probleme mit oder wegen Alkohol bekommst. Überleg dir also, wie viel Alkohol du trinkst, und in welcher Situation.
  • Ich weiss es noch nichtDu musst dich auch nicht jetzt entscheiden. Es ist aber gut, dass du dir Gedanken machst und weisst, wann Alkoholkonsum schädlich oder gefährlich ist. Vielleicht bist du plötzlich in einer Situation, in der dir jemand ein Bier oder ein Alcopop anbietet. Manchmal akzeptiert man dann reflexartig, ohne zu überlegen. 

    Lass dich nicht überreden, sondern trink nur dann, wenn du dahinter stehen kannst. So vermeidest du Probleme.
Patronat

Fokus

Selbstwert

Bin ich fair?

Selbstwert

So erkennst du, ob dein Verhalten gegenüber anderen Menschen fair ist.

Tipps

Mobbing im Cyberspace?

Tipps

Einige grundlegende Regeln helfen dir, das Risiko von Cybermobbing zu reduzieren.

Psychische Gesundheit

Wie geht’s dir?

Psychische Gesundheit

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, dich besser zu fühlen und deine Gefühle zu verstehen. 

Fokus

Tipps

Wie entschärft man Konflikte?

Tipps

6 Tipps, die helfen, Konflikte zwischen Kolleginnen und Kollegen zu überwinden.

Sonnenschutz

Smarte Leute tun das

Sonnenschutz

Du hast mindestens drei gute Gründe, dich gegen die Ultraviolettstrahlung der Sonne zu schützen. Welche? Und wie?

Psychische Gesundheit

Wie geht’s dir?

Psychische Gesundheit

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, dich besser zu fühlen und deine Gefühle zu verstehen.